Stadt Pfreimd

Seitenbereiche

Logo der Stadt Pfreimd
Logo der Verwaltungsgemeinde Pfreimd

Volltextsuche

sonnig

| sonnig

Seiteninhalt

Partnerschaft mit der Stadt Grünsfeld

Zwischen der Stadt Pfreimd und der tauberfränkischen Stadt Grünsfeld besteht seit 1973 eine Partnerschaft, die aus einer gemeinsamen geschichtlichen Vergangenheit heraus entstand. So gehörte Grünsfeld von 1487 bis 1646 und Pfreimd von 1332 bis 1646 zur ehemaligen Landgrafschaft Leuchtenberg.

Die 600. Wiederkehr der Stadterhebung im Jahr 1973 nahmen die damaligen Bürgermeister Hans Reichl (Pfreimd) und Willi Bau (Grünsfeld) zum Anlass, am 20. Juli 1973 eine Partnerschaft zu begründen. Bis heute wird diese altehrwürdige Verbundenheit nicht nur auf allen Gebieten des kommunalen Geschehens gepflegt, sondern überwiegend zwischen den Vereinen und Organisationen beider Städte.

So konnte schon 1993 die 20. Wiederkehr der Partnerschaft feierlich in Grünsfeld begangen werden, die 1998, zum 25jährigen Bestehen, wiederum in Grünsfeld erneuert wurde. Anlässlich des 40jährigen Bestehens tauschten die beiden Bürgermeister Joachim Markert (Grünsfeld) und Arnold Kimmerl (Pfreimd) anlässlich des Pfreimder Bürgerfestes am 14. Juli 2013 Hinweisschilder mit entsprechenden km-Angaben zwischen Pfreimd und Grünsfeld aus.

Nähere Informationen über Grünsfeld können dem Geschichtsbuch
"Geschichte der Stadt Grünsfeld" entnommen oder über das
Touristikbüro der Stadt Grünsfeld
Tel.: 09346 921114
Fax: 09346 921192
angefordert werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Marienplatz 2
92536 Pfreimd

Tel.: 09606 889-0
Fax: 09606 889-50