Stadt Pfreimd

Seitenbereiche

Logo der Stadt Pfreimd
Logo der Verwaltungsgemeinde Pfreimd

Volltextsuche

| Klarer Himmel

Seiteninhalt

Wanderrouten rund um Pfreimd

Das schöne Pfreimdtal bietet Wanderfreunden einen besonderen Reiz die Natur zu erleben und zu durchwandern. In alle Himmelrichtungen führen viele schöne Wanderwege.

Wir stellen Ihnen hier einige Wanderwege vor:

Pfreimd - Weihern

(5 km - ca. 1,5 Std.)
vom Sportplatz über den Holzsteg, entlang der Naab, Straße Richtung Wernberg/Weihern, unter der Autobahnbrücke rechts Richtung Schützenheim, am Eichelbach entlang bis nach Oberweihern, Überquerung der Straße Weihern/Stein SAD32, in Oberweihern links bis zum Dorfweiher. 

Pfreimd - Stein - Trausnitz

Der Zuweg zum Goldsteig startet am Fuße des Bruckmühlbergs. Entlang der malerischen Pfreimd an Oberpfreimd vorbei kommt man nach Stein. Dort befindet sich eine Natur-Navi-Stele mit Audioguide, die Informationen zum nahegelegenen Magerrasen gibt. Anschließend geht es weiter nach Trausnitz. Die nächste Info-Stele finden Sie auf der Burg Trausnitz.

Distanz: 10 km
Dauer: ca. 2 Stunden

 Von Pfreimd bis Stein folgen Sie der Markierung mit dem roten Punkt.

 

Von Trausnitz zurück über Köttlitz nach Pfreimd können Sie den Wanderweg auch als Rundweg nutzen.

Distanz: 18 km
Dauer: ca. 3,5 Stunden  

 

Weitere Informationen zum Goldsteig und Natur-Navi erhalten Sie unter: www.oberpfaelzerwald.de/natur-navi

Ein Erklärvideo zum Natur-Navi finden Sie unter: www.oberpfaelzerwald.de/natur-navi/natur-navi.php 

Pfreimd - Saltendorf

(4 km - ca. 1 Std.)
vom Sportplatz Richtung Iffelsdorf, durch Iffelsdorf über die Eisenbahnbrücke dann rechts, nach ca. 100m links bis zum neu aufgestellten Marterl, weiter bis zur Autobahnunterführung den Wegweisern folgend bis nach Saltendorf/Kirche. 

Pfreimd - Söllitz - Trausnitz

(9 km - ca. 2,5 Std.)
vom Sportplatz über den Steg, rechts weg bis zur Straße Richtung Trausnitz, unter der Autobahnbrücke links Richtung Hohe Straße Trausnitz/Söllitz den Wegweisern folgend bis zur Straße SAD 32, dies ist die Verbindungsstraße Weihern/Stein (Landkreisstraße). 

Nabburg - Eixlberg - Wernberg

(12 km - ca. 3,5 Std.)
Von Nabburg an der Josephi-Kapelle vorbei über den Karberg, zum neu errichteten Steg am Schwefelbach, nach Untersteinbach, über den Eixlberg, zum Eixlbergparkplatz, die Straße von Pfreimd nach Saltendorf (SAD54) überqueren, runter zur Autbahnunterführung den Schildern folgend bis nach Damelsdorf, vor Damelsdorf rechts über die Autobahn zum Fischberg vorbei an der Banneux-Kapelle nach Unterköblitz. Weiter nach Wernberg bis unterhalb der Burg oder umgekehrt. 

Rundweg Kulm

(8 km - ca. 2,5 Std.)
vom Sportplatz Richtung Iffelsdorf, nach Iffelsdorf links Richtung Eixlberg/Parkplatz weiter auf den Rundweg Nr. 1 bis zu den Weihern, den Döllnitzbach überquerend zur Zieglhütte, rechts Richtung Kulm, Straßenverlauf folgend bis zum Egerhof, dann links zur Talsenke/Waldrand Richtung Teufelsgraben zum Kulm.

Rundweg Hohentreswitz

(8 km - ca. 2,5 Std.)
Der Wanderweg führt nach Verlassen des Pfreimdtales auf schattigen Waldwegen entlang des leise dahinplätschernden Stelzlmühlbachs bis hinauf zum Kirchdorf Hohentreswitz (530m). Dort wird der Wanderer mit einer weitläufigen Aussicht auf das Oberpfälzer Hügelland belohnt. 

 

 

(Infomaterial, sowie Wanderkarten gibt es im Rathaus, Zimmer 2)

Weitere Informationen

Kontakt

Marienplatz 2
92536 Pfreimd

Tel.: 09606 889-0
Fax: 09606 889-50

Natur-Navi

Optimal orientiert!

Mit dem Ortsplan der Stadt Pfreimd haben Sie den perfekten Überblick!

Weiter zum "Ortstplan".