Stadt Pfreimd

Seitenbereiche

Logo der Stadt Pfreimd
Logo der Verwaltungsgemeinde Pfreimd

Seiteninhalt

Für unsere Leseratten

findus - die Online-Recherche

findus - die Online-Recherche

Herzlich Willkommen in der Stadtbücherei

Ab sofort gelten für die Ausleihe unserer DVD´s neue Ausleih-Konditionen:

Ausleihzeit: 3 Wochen (wie Bücher, Zeitschriften und Audiomedien)

Verlängerung: zweimalige Verlängerung möglich - Also beste Voraussetzungen für lange und entspannte Film-Abende.

Buchtipp des Monats

Aufräumarbeiten: Doris Knechts Roman erzählt von einer weiblichen Lebensinventur.

Wer eine vollständige Liste mit allen vergessenen Dingen anlegt, muss trotz dieser Vergesslichkeit eine gute Erinnerung haben. Die Figur, die die österreichische Schriftstellerin und Kolumnistin Doris Knecht ins epische Rennen schickt, steht sozusagen an der Abbruchkante des Familienlebens. Dort ist sie bereit, ihr altes Leben zu vergessen und das zu inventarisieren, was wert ist, in ein neues mitzukommen. Die Zwillingskinder sind fertig mit der Schule und verlassen die Wohnung, die auf einmal viel zu groß ist, der Vater lebt schon längere Zeit nicht mehr bei der Familie. Gegenüber ihren vier jüngeren Schwestern, die anscheinend glücklich verheiratet sind, befindet sich die Ich-Erzählerin ebenso wie gegenüber den Eltern, von deren Familienleben auch der Putz abbröckelt, in einer Minderheitsposition, aus der sie allerdings das Beste macht: indem sie frank und frei erzählt, welche Möglichkeiten ihr nunmehr offen stehen, welche Chancen sich ihr auf dem Wohnungs-, Arbeits- und Partnerschaftsmarkt bieten, worauf sie selbst verzichten kann (auf ihre kobaltblaue Seidenbluse und die High Heels, bis auf die des Modedesigners Helmut Lang) und was sie braucht (eine eigene Wohnung mit Sperrholzmöbeln, einen Hund). Eine eindringliche, mit Humor gewürzte weibliche Lebensselbstbefragung, eine Inventur in der Lebensmitte, sehr empfehlenswert.

Es treffen laufend neue Bücher, CD´s, Zeitschriften, DvD´s und Hörbücher aus unseren aktuellen Bestellungen ein.

Ein Besuch der Bücherei lohnt sich also immer.

Für Sie im Foyer der Pfreimder Stadtbücherei:

Jetzt steht den Leserinnen und Lesern Literatur auch in einem öffentlich zugängigen Bücherschrank zur Verfügung.

Während der Öffnungszeiten der Bücherei steht allen Literaturinteressierten der Bücherschrank als Tauschbörse zur Verfügung. Auch ohne Leserausweis für die Stadtbücherei kann hier getauscht werden.

Wer ein Buch mitbringt und einstellt, kann sich eins aus dem Bestand im Schrank nehmen und sich so abwechslungsreich Literatur "ertauschen".

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass bei allen Veranstaltungen in den Räumen der Stadtbücherei, Fotos für die Veröffentlichung in den Medien angefertigt werden.

Die Stadtbücherei

Schloßhof 13
92536 Pfreimd
Telefon: 09606 889-54
E-Mail: buecherei(@)pfreimd.de
Weitere Informationen anzeigen Karte anzeigen

Einblick in unsere Räume

Einblicke in unsere Räume

Weitere Informationen

Kontakt

Marienplatz 2
92536 Pfreimd

Tel.: 09606 889-0
Fax: 09606 889-50

Ansprechpartnerin
Frau Irmgard Sittl

Kalligraphie - Die Kunst des Schönschreibens

Sonderausstellung bis 01.06.2024 - Danke an Helga Strehl

Wir waren dabei!

Rückblick auf den

Rückblick auf die Vorleseaktion im Freibad

Bücherei-Führerschein

Spannende lange Lesenacht

Märchenstunden in der Stadtbücherei

Stark durch Erziehung

Darum ist unsere Bücherei so wichtig

Viel Neues - immer aktuell

Büchereisiegel in Silber erhalten

Öffnungszeiten:

Mittwoch und Freitag
16:00 bis 18:00 Uhr

Sonntag
10:00 bis 12:00 Uhr